Home Facebook Zum Thema Social Media, alles eine Frage der Perspektive, ein paar Gedanken...

Täglich fragen wir uns, diejenigen die sich mit Social Media beschäftigen, welches soziales Netzwerk sollen wir unseren Kunden empfehlen.

Das ist natürlich nicht immer nur vom reinen Erfolg dieser Social Plattform abhängig.

Bekannt = viele User = als ein Teil der Community vernetzt man sich gerne. Wenig User = Hemmschwelle Anmeldung = man muß viel neues lernen, eher unbequem.  

Oder gute Werbungsmöglichkeit = schnelleres generieren von Netzwerkpartner -> gezieltere Ansprache interessierte Menschen. Doch eher eine “reine” Content Strategie? 

Twitter oder GooglePlus, … ?  Kann ich auch als nicht Film Profi YouTube nützen und meine Produkte, Dienstleistungen, mein Unternehmen, meine Themen in einem Video, mit Google HangoutOnAir präsentieren. Oder mache ich mich eher lächerlich?

Ist es notwendig jeden Tag mehr als einen Beitrag zu schreiben, muss jeder meiner Beiträge einen Kommentar bekommen damit ich ihn auch als erfolgreich bezeichnen kann? Ist ein LIKE genauso wichtig und positiv wie ein Kommentar oder zählt es mehr wenn Ihre Beiträge (Posts) weiter geteilt werden?

Bin ich in Social Media erfolgreicher, wenn ich einen höheren Score (Klout , PeerIndex) habe als mein Mitbewerber. Und wenn ich nun nicht so viele Fans auf  meiner Seite besitze wie ein anderes Unternehmen, habe ich dann in Social Media versagt?

Das kann man sicher so eben nicht sagen: Denn der Erfolg den Sie sich erwarten, die Ziele die Sie sich gesetzt haben, hoffentlich auch die Strategie die Sie arbeitet haben, die kennen nur Sie selber. Lassen Sie sich nicht verunsichern, bleiben Sie bei Ihren vorgegebenen Zielen und messen Sie sich an den Dingen die für Sie wichtig sind -> nicht an den Zielen anderer!

FINDEN SIE keine ANTWORTEN dann empfehle ich Ihnen warten Sie nicht länger sondern KONTAKTIEREN SIE mich. 

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply