Home Allgemein Informationen Buch-Selfpublishing in Deutschland, mit sozialen Netzwerken, geht das?

Wie komme ich an diese Kundengruppe heran?

Ganz so einfach ist es leider nicht meine Damen und Herren!

Auch wenn man annimmt, dass sehr viele Menschen auch heute noch, Bücher lesen, so ist doch das Interesse zum Thema BÜCHER in den sozialen Netzwerken sehr überschaubar.

Wie in vielen Bereichen von Social Media, gibt es eine starke Konzentration von Menschen, die sich ausführlich und in hohem Maße, mit einem bestimmten Thema, identifizieren und damit beschäftigen. Der „Bereich Bücher“ sofern man das so einengen kann in sozialen Netzwerken, der sich in sehr viele Kategorien unterteilt, wie Krimis, Romane, Fachliteratur, et. , spaltet das Interesse dementsprechend wieder weiter auf.

Mit Themen Menschen in sozialen Netzwerken erreichen! Siehe: https://plus.google.com/u/0/collection/c38O2 

Buch Marketing

Buch Marketing

Influencer, so genannte einflussreiche Personen zu einem Themenbereich, lassen sich mit einem „gewusst wie“, sehr gut in sozialen Medien aufspüren. Sie wiederum, bringen uns zu interessierten Kundengruppen, die ebenfalls diese sozialen Netzwerke nützen.

Die umfassenden Analysemöglichkeiten die wir in Social Media und  dem Internet haben, ermöglichen “relativ rasch” einen guten Überblick,  über das Thema Bücher,  Verlage, Autoren, Indie-Autoren, Buch Blogger, Buch Vlogger, Bücherfans, Software, Hardware, Verkaufszahlen und diverse Veranstaltungen, Hashtags zu diesem Thema zu eruieren! So um die 60 – 80 Stunden wenn man sehr gut im “suchen” ist!  ;-)

Dazu gibt es eine umfassende, aktuelle Studie, die von mir aktuell angefertigt wurde!

 

Doch alleine das Wissen um wer, wie, wann, bringt uns noch lange nicht unbedingt an das Ziel, welches wir uns vorgenommen haben. Aufmerksamkeit für unser Buch, Interesse und Kauflust wecken, der Klick und Kauf unseres Buches. Damit Sie mit Ihrem Buch überhaupt in der Masse der “konzentrierten Botschaften zu dem Thema BUCH ”, auf sozialen Netzwerken auffallen, sollten folgende und noch weitere ungenannte Faktoren erfüllt werden. Die richtige, auf Ihre Zielgruppe ausgewählte und formulierte Botschaft im Text, das optimale ergänzende Bild, der zum Beispiel kurze, knackige, interessante Video-Trailer, die Botschaft modern- medial -ansprechend verpackt und auch mit dem hinweisenden Inhalt – Nutzen für den potentiellen Leser versehen!

Das Ganze zugeschnitten auf Kundengruppe, Alter, Geschlecht, sprachlicher Ausdruck, Vorlieben, Region und vieles mehr ….!

Sie sehen, ohne einiges zu wissen, zu beachten und wahrscheinlich auch auszuprobieren, wird es nicht gehen.

#COLOURSofHAPPINESS siehe Twitterhttps://twitter.com/search?q=%23COLOURSofHAPPINESS&src=typd 

Buch Marketing auf Twitter

Buch Marketing auf Twitter: Vieles ist möglich!!

Wenn man die meisten Verlage in den sozialen Netzwerken betrachtet, dann ist das oft nur eine Anhäufung von Blogposts von Autoren Vorstellungen. Diese stellen Teile Ihres Inhaltes vom Buch vor, oder Wissen rund um Ihre Geschichte, oder auch NEWS und Einblicke aus ihrem Autoren Alltag. Wird ein Buchautor von Radio oder der Zeitung eingeladen und spricht dort über sein neues Werk, so ist das eine wunderbare Gelegenheit sich seitens des Verlages mit diesem Werk in den sozialen Netzwerken zu präsentieren.

Manchmal zeigen die Verlage, sozusagen, ein persönliches Gesicht. Sprich die Verlags-Katze, oder der Verlags-Hamster, sprechen über das Wochenende, vergangene Abenteuer, gelangweilte Gesichter, lustige Begebenheiten, ja man freut sich eben auf ein LIKE!!! Ohne das weiter jetzt beurteilen zu wollen …. ;-)

Zahlreiche Ideen, wie man denn am besten seine Story,  seine Geschichte als Autor und in manchen, wenigen Fällen auch als VERLAG, dem zukünftigen Publikum schmackhaft machen könnte,  findet man als “best practice”  in sozialen Netzwerken  und auf diversen Marketing Blogs. Diese  Kampagnen sind meist sehr umfangreich durchgeführt. Eigene Bilder Clips werden zum Buch erstellt. Umfangreiche Buchvideotrailer und interaktive Story Präsentationen. Der Protagonist tritt auch manchmal als reale Person auf.  Er fungiert dann als „reale Person“ mit einem eigenen Social Media Account und stellt die Geschichte ergänzend aus seiner Sicht dar oder führt zu seiner Story, durch verschiedenste Postings und Interaktionen, zu seiner Community hin.

Global gesehen ist die Präsentation, die Vermarktung,  Unterstützung zur Vermarktung, in sozialen Netzwerken für Bücher, eher ein Dauerlauf als ein Sprint. Dass sollten Sie bitte beachten!!

Egal ob der Protagonist als menschlich authentische Person auftritt,  oder der Autor mit und durch seine Persönlichkeit  dem gesamten Buchinhalt auch seinen Stempel aufdrückt,  wichtig ist auch hier, eine Person bringt den Nutzen, das zu Erlebende, die zu erwartenden Gefühle durch seine Nachrichten (Postings) in die jeweiligen sozialen Netzwerke ein.

Nur so  können Sie mit möglichen Interessenten auch wirklich einen Kontakt aufbauen und Neugier sowie Kauflust erwecken! Auch das soziale Netzwerk Instagram kann hier unterstützen. 

Twitter Facebook Instagram #COLOURSofHappiness Buch Projekt

Twitter Facebook Instagram #COLOURSofHappiness Buch Projekt

 

Im Rahmen meiner Beratung, Betreuung, erhalten Sie alle relevanten Informationen und praktische Beispiele, mit Statistiken und Auswertungen aus dem realen Social Media Leben für Ihr Buchmarketing. 

Wunder dürfen Sie aber bitte keine erwarten. Denn Social Media Buch-Marketing ist ein knochenharter JOB, mit Ecken und Kanten, Hindernissen, hoch und ups, bis zum strahlenden Ziel. Und es kann auch sein dass das gesetzte Ziel leider nicht erreicht werden kann.

Natürlich gibt es auch im digitalen Buch-Marketing, gehen wir einmal davon aus dass wir kein Bestseller Autor sind,  keine allgemeinen Rezepte. Und ich gebe es sehr ungern zu, als Sales Manager  “probiert man nicht gerne”, aber …da jedoch die Konstellation der Menschen in den verschiedenen persönlichen Netzwerken äußerst unterschiedlich ist, wird es unumgänglich sein einige erfolgversprechende Posting-Strategien kurz und prägnant anzutesten und auch bezahlte Reichweite (bedingt als WERBUNG bezeichnet) einzusetzen!!

Abschließend gesagt, dass Potenzial ist ausreichend, aber die Dichte an Mitbewerbern ist sehr groß. Ohne Fleiß und Wissen -> kein Erfolg in Sicht!!!

 

Zum Schluß das WICHTIGSTE!

Was sie vorne vergoldet anpreisen, das müssen Sie im zweiten Teil auch glänzend präsentieren!!! Sprich; Menschen kommen mit einer Erwartungshaltung aus den sozialen Netzwerken und dort müssen Sie sie abholen, die Überzeugung zum Kaufentschluss beitragen und Ihnen die schnellste und einfachste Möglichkeit anbieten, zu Ihrem Buch zu kommen!

DABEI sind ebenfalls professionelle Arbeiten erforderlich. Das Kapitel wo und wie kommt nun der Kunde zur Kaufmöglichkeit für IHR Buch ist nun aus meiner Sicht ebenso wichtig, aber eine ganz andere Baustelle!!  ;-)

In diesem Sinne, “verkaufen” Sie sich nicht, “sondern lassen sie sich kaufen”!

 

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply