Home Google + Google Plus im Höhenflug! Die neueste Entwicklung der sozialen Netzwerke.

Auch wenn es noch viele nicht glauben möchten. Google Plus, das noch immer unterschätzte Netzwerk wird jeden Tag bedeutender!

Sieht man sich die Nutzerzahlen im deutschsprachigen Raum an, so kann man dort von einer Sättigung ausgehen. Betrachtet man soziale Netzwerke aus dem weltweiten Blickwinkel, dann sind deutliche Trends nach oben weiter ersichtlich. Das renommierte SEARCH ENGINE Journal hat vor kurzem eine neue sehr interessante Infografik, im Zusammenhang mit der Nutzung der Netzwerke, herausgebracht. Ebenso gibt es einen interessanten Bericht, der die Vermutungen dazu jetzt praktisch bestätigt, dass Google Plus die Google Suche doch stark beeinflusst siehe  Beitrag von t3n!

Ein paar eindeutige Fakten zur INFOGRAFIK:

Google Plus ist bereits das zweitgrößte weltweite Social Netzwerk.

70 % alle Brands sind in Google Plus bereits vertreten!

Facebook, Google Plus und Twitter sind die TOP 3 Social Networks in der Welt!

34 % der Marketer nütze Twitter um Ihre Leads zu generieren.

Die User Gruppe 50+64  ist von Feb. 2005 mit 6 % auf 60 % Internet Nutzung im Mai 2013 angestiegen!

Die User Gruppe + 65 ist von August 2006 mit 1  % auf 43 % Internet Nutzung angestiegen!

Vergleicht man das Wachstum im selben theoretischen Zeitraum, Juni 2012-März 2013, ergibt sich 44 % für Twitter, 33 % für Google Plus und nur 23 % für Facebook!

Auch in der monatlichen aktiven Nutzung steht Google Plus an 2.Stelle.

Damit auch Sie mit Google Plus besser “umgehen” können, bzw. Ideen schöpfen, habe ich nach dieser Grafik eine Zusammenstellung für Sie erarbeitet.

Diese dynamische Liste enthält Analysen, Tipps, wertvolle Werkzeuge und beantwortete Fragen zu: Warum Google Plus nützen?  EINFACH RUNTER SCROLLEN!

 

Die restlichen interessanten Details zu “THE GROWN of SOCIAL MEDIA” in der folgenden Grafik! 

The Growth of Social Media v2.0 [INFOGRAPHIC]
Source: The Growth of Social Media v2.0 [INFOGRAPHIC]

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply