Home Allgemein Informationen “Content Marketing” und Social Media Marketing, ein Hype?

Content Marketing, der-, ein-Hype? Es scheint als redet die ganze Welt über dieses Schlagwort, zumindest diejenigen die sich speziell mit diesem Thema beschäftigen, denn die Anderen haben meist keine AHNUNG, was das überhaupt heißen soll!

Brauche ich Content Marketing um wie hier zum Beispiel im “offline Leben”,

mit meinen Inhalten herauszuragen?

Auch in Social Media herausragenden Content erzeugen?

Auch in Social Media herausragenden Content erzeugen?

Ich möchte einmal dieses THEMA ganz “herunterbrechen” und vereinfacht darstellen: Wenn Sie in den sozialen Netzwerken, sich oder Ihr Unternehmen präsentieren, dann müssen Sie auch mit den Menschen kommunizieren! Oh, überrascht? Ja es handelt sich um Menschen, auch wenn Sie nur ein kleines Bildchen oder sogar nur den Namen oder ein Pseudonym von dieser Person sehen.

Content … Sie werden es nicht ändern können, um zu kommunizieren müssen Sie A.) Antworten und B.) Texte, Bilder, Video, Podcasts, Inhalte in Ihr Social Network bringen.

Einerseits erzeugen die Kommentare Ihrer Netzwerkpartner, dass sind jene Menschen wie Ihre Fans, Freunde, Circles, Follower, etc., Content, den Sie nützen können und der Ihnen helfen kann, Ihre Ziele die Sie sich im Content Marketing gesetzt haben auch zu erreichen!

Anderseits müssen (“sollten”) Sie auf den Content Ihrer Kommentare reagieren und ihn gegebenfalls weiterverwerten, sprich, weiteren Content Ihrerseits dazu erzeugen. Klingt noch einfach, oder?

Marketing … Der Begriff Marketing bezeichnet zum einen den Unternehmensbereich, dessen Aufgabe (Funktion) es ist, Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. In einer Weise zum Verkauf anbieten, dass Käufer dieses Angebot als wünschenswert wahrnehmen. So in ähnlicher Form in Wikipedia erklärt.

Hoppala … so weiter gedacht, würden Sie schon von einigen Ihrer Menschen in Ihrem Social Network eine kräftig auf die “virtuelle Mütze” bekommen! WERBUNG so wie Sie es im klassischen Sinne OFFLINE gewöhnt sind, meine Damen und Herren, das geht mit Sicherheit in den sozialen Netzwerken”, in die Hose”!  UMDENKEN ist unbedingt angesagt.

Nun, dann  hätten wir zum Beispiel das weitere SCHLAGWORT –> Storytelling , jeder Mensch, jedes Unternehmen hat eine “Geschichte” zu erzählen, so sagt man. Jetzt nicht wie Hänsel & Gretel, obwohl, wenn man die Geschichte mit seinen Inhalten füllt, daraus einen “Mehrwert”  für seine “Leser” – Netzwerkpartner schafft, sie unterhält und auch zu einem von Ihnen definierten Ziel führt, warum nicht! Sie sehen es ist gar nicht so einfach zu definieren, was möglich ist  und welche Ideen Sie lieber lassen sollten.

Der Suchbegriff “Content Marketing”, siehe Google Trends, geht steil bergauf:

Web Marketing Google Trend Suche.

Web Marketing Google Trend Suche.

Externe Partner, so wie ich einer sein könnte, der in vielen Branchen Verständnis für Ihre Produkte und Dienstleistungen hat, der kann sich auch in die Situation des Kunden und in Ihre hineinversetzen, um Inhalte mit IHNEN GEMEINSAM zu schaffen, die Ihre ausgesuchten, definierten Ziele, fördern.  Der ganze Aufwand, die viele Arbeit, soll ja schließlich im Endeffekt auch etwas bringen. Damit der Content auch gesehen wird, müssen Sie ihn jetzt auch noch dementsprechend “richtig” verteilen, wird unter anderem als “seeding” bezeichnet. Hier braucht es ebenso einiges an Erfahrung, damit Ihre Story auch zum richtigen Zeitpunkt und in den richtigen Social Media Kanälen gesehen wird. Als Ihr möglicher Partner kann ich natürlich auch mein Netzwerk nützen, > 62.000 Menschen um Ihre Story zu verbreiten, was gerade am Anfang ein großer Vorteil ist. 

Wo “teilt” man so? Obwohl, für Sie ist die viel schlauere Frage, wo sind die Leute, welche meine Story schätzen

und ich damit auch für mich, für mein Unternehmen etwas bewirken kann? In diesem Netzwerk sollten Sie aktiv werden!

Wo wird die Post geteilt?

Wo wird der “Post” geteilt? >USA<

Hmm, … kurzes Resümee: Ganz global gesehen, eine passende Idee (Story) muß her, die zu meinen Meschen in meinem digitalen Netzwerk passt. Mein Unternehmen oder meine persönliche Reputation als Fachkraft, Experte, Berater, Verkäufer, soll es unterstützen, zu meinen Produkten, Dienstleistungen, Wissen, sollte es indirekt führen, ein Cross Marketing (schon wieder so ein Wort, siehe Link) sollte ich mit einplanen, die passenden Werkzeuge um den Content zu erstellen, sollte ich auswählen (Storify,Vine, Soundclout, Youtube, Videokonferenzen, Bilder, etc), spannend, informativ, tiefer gehend, sollte der Text sein, SEO optimiert und fortlaufend geplant, sollte das Projekt auch sein! Wenn Ihnen jetzt das Gesicht eingeschlafen ist, “es wir nicht so heiß gegessen wie gekocht”!

Wichtig ist immer eine Planung  für Ihre Ziele zu haben und die Frage nach dem: Warum, was, wo, womit, fortlaufend oder einzeln, unterhaltend, fragend, hinweisend, fachthematisch, in einer Geschichte verpackt, bestehende Texte umschreiben, oder neue Texte schreiben, andere Texte und Inhalte zu diesem Thema teilen und so weiter. Übrigens, teilen ist in den sozialen Netzwerken “sehr angesagt”. Und wie im Offline Leben, beim Netzwerken, ist alles eine Frage von geben und nehmen!

Um Ihnen speziell weiter helfen zu können, macht es hier wenig Sinn, weiter in die Details zu gehen, denn man kann immer nur das Ganze, Ihr Unternehmen, Ihre Person betrachten, um qualitative Aussagen für den passenden CONTENT zu machen und aus der Summe der Informationen eine Content Strategie, mit Ihnen gemeinsam zu entwickeln. Kontaktieren Sie mich, gerne stelle ich Ihnen mein Wissen für Sie zur Verfügung: KONTAKTFORMULAR

Abschließend zu meinen Gedanken möchte ich Ihnen das Werkzeug Storify kurz noch näher bringen.

Storify Geschichten in Kurzform. Twitter GooglePlus, Facebook, Instagram, etc.

Storify Geschichten in Kurzform. Twitter GooglePlus, Facebook, Instagram, etc.

Mit diesem,auch in der kostenlosen Version ganz brauchbaren Werkzeug, haben Sie die Möglichkeit eine schnelle Story zu formen, die Sie zum Beispiel in Ihren Blog Beitrag ganz einfach integrieren oder auch gleich so über Ihre sozialen Netzwerke verteilen.  Über den sogenannten #Hashtag können Sie in Twitter live Geschehnisse finden und so zusammenfassen, öffentliche Posts zu einem Thema suchen und dann ganz gezielt Ihre besondere Art der Story gestalten.

Und so sieht das auf die Schnelle, gesucht, gefunden, rübergezogen und einen Text dazu aus. (Funktionsdemo!) Für eine Story sollten Sie die INHALTE dementsprechend gliedern und mit dem richten Mix, mit Ihren Textkommentaren in einen Zusammenhang bringen!

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply